Martin Staiger

Beiträge
Martin Staiger ist evangelischer Theologe und Sozialarbeiter. Er war in der Behindertenhilfe, als Schuldnerberater, als Armutsreferent und als Hochschullehrer tätig und arbeitet inzwischen freiberuflich als Anbieter von Fortbildungen für Sozialarbeiter_innen, als Dozent für Sozialrecht sowie als Publizist. Er schreibt regelmäßig für die Frankfurter Rundschau, veröffentlicht seit 2012 jährlich einen Ratgeber zum Thema „Hartz IV“ und ist Autor des 2013 im Publik-Forum-Verlag erschienenen Buches „Rettet die Rente. Wie sie ruiniert wurde und wie sie wieder sicher wird.“ Themenfelder: Sozial- und Arbeitsmarktpolitik, Armut, Überschuldung.