Nicht Facebook, nicht Ebay, nicht Google – aber fast

Die Menschen mögen es, online zu shoppen. Sie mögen die schönen Dinge. Und sie mögen es einfach. Voilà, eine neue Aktie.
Wer mag es nicht gern schön zu Hause? (Foto: Spacejoy)
Wer mag es nicht gern schön zu Hause? (Foto: Spacejoy)

Journalistico_Logo

Briefing Börsen-Butler

Der Börsen-Butler ist ein längjähriger Beobachter des Wirtschaftsgeschehens am Börsenplatz Frankfurt. Mit seinem Langfristdepot sorgt er mit Aktien fürs Alter vor. Hier berichtet er, welche Titel er kauft oder verkauft. Dabei setzt er auf seine Börsen-Butler-Strategie, die dafür sorgt, dass er auch bei Marktturbulenzen ruhig schlafen kann.

Loggen Sie sich bitte ein, um diesen Inhalt zu sehen oder abonnieren Sie das Briefing des Börsen-Butler.

Ihre Vorteile als AbonnentIn des Börsen-Butlers
  • Bis zu vier ausführliche Investment Cases pro Monat
  • Mitteilungen zu Käufen und Verkäufen
  • Zugang zu allen Artikeln
  • Zugang zum Börsen-Butler-Handbuch mit Strategie und Handelstipps
  • Zugang zum Börsen-Butler-Depot
  • Aktuelle Markteinschätzungen
  • jährlich kündbar

Für 99 Euro/Jahr.

Der Börsen-Butler ist kein täglicher Dienst. Er berichtet anlassbezogen, also bei Käufen oder Verkäufen oder bei wichtigen Marktentwicklungen. Die Berichte dienen lediglich Informationszwecken. Sie stellen keine Handlungsempfehlungen dar und ersetzen keine professionelle Anlageberatung. Jede Haftung wird abgelehnt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss.

Hier geht es zum Briefing des Börsen-Butler.

Verwandte Beiträge